March 2007

You are currently browsing the monthly archive for March 2007.

Nachdem ich heute endlich die mündliche Maßtheorieprüfung gemacht habe und dafür wohl oder übel lernen musste, ist mir wieder einiges Verbesserungswürdiges an der Zusammenfassung aufgefallen. Darum gibt es jetzt eine Version 1.1! Folgende Features sind im “Upgrade” enthalten:

  • 3 neue Seiten (eine davon sogar nützlich verbraucht!), was insgesamt stolze 50 Seiten macht.
  • Ein neues Titelblatt. Und ein neues Blatt nach dem Titelblatt.
  • Text und Quelltext stehen nun unter einer Creative Commons Lizenz (BY-NC). Es ist also tatsächlich erlaubt die Zusammenfassung auszudrucken und zu verwenden!
  • Ein schwerer Fehler ausgebessert. Ich hoffe das war der letzte.
  • Eine Übersicht über die Konvergenzarten. Beantwortet zum Beispiel die dringende Frage, was denn alles aus Konvergenz im Maß folgt!
  • Viele kleine Verbesserungen (Formulierungen, Beistriche, Formatierungen, etc.)

Also nichts wie downloaden! :-)

Und was du unter anderem auch in der Version 1.1 nicht finden wirst:

  • “Jede Vervielfältigung dieses Buches oder von Teilen dieses Buchess [sic] ohne schriftliche Einverständnis des Autors ist strengstens untersagt.”
  • Masstheorie, meßbar, Strasse
  • karthesische Produkte (wäre da nicht eigentlich “karthagisch” korrekt?)
  • “geometrische” Verteilungen von unabhängigen Zufallsvariablen (“gemeinsame”?)
  • “Ersetzt man im Beweisproof von Satz ?? [...]” (sic)
  • Verweise auf falsche Seitenzahlen anstatt Satznummern, wie “Aus Satz (Seite 8a) folgt [...]“. (wobei, bei Übungen hab ich mir schon mehrmals gewünscht, auf imaginärer Seiten verwiesen zu können. Vgl. auch Satz von Rennam)
  • “Wir können nun unseren ersten Satz formulieren.” (ca. auf Seite 190)
  • “Unser nächstes Ziel ist es das Gesetz der großen Zahlen zu beweisen oder [sic] die Existens [sic] (und Beschränktheit) der Varianz vorausgesetzen [sic] zu müssen.”
  • “Zentralverteilung” (anstatt Zufallsvariable?)
  • Beweise, egal ob leserlich und nachvollziehbar oder nicht.
  • Lachanfälle und tiefe Verzweiflung (hoffentlich!)

Also viel Spaß (?) damit!